Die schlechtesten Logeinträge


Diese Seite soll nicht anprangern oder gar einen bestimmten Cacheaccount denunzieren, deshalb wurden die Cacher auch unkenntlich gemacht.

Diese Seite soll einmal zeigen, wie sich manche Cacher mit ihrem Log präsentieren und was wir als Owner über diese Einträge und damit auch über den Cacher denken.

 

Betrachtet dies vielleicht mal als Anregung dafür, wie ihr eure Logeinträge nicht verfassen solltet und wie diese Logs hier bei den Ownern ankommen.

 

Owner erwarten nicht gebauchpinselt zu werden oder irgendeine Form der Bezahlung für die investierte Mühe. Auch nicht in Form von Favoritenpunkten, wenn doch dies ein Zeichen der Anerkennung für schöne Dosen darstellen und sich jeder Owner darüber freut. Jedoch einen etwas würdevolleren und der Mühe des Caches entsprechenden Logeintrag wird man wohl erwarten können. Das gebietet schon alleine der Anstand. Schließlich stellen die Owner ihre Caches völlig kostenlos für die Freizeitbeschäftigung der Allgemeinheit zur Verfügung. Natürlich um anderen eine Freude zu bereiten und auch weil es einem selbst Spaß bereitet.

 

Wir können es aber nicht leiden, wenn der Eindruck entsteht, es wäre eher eine Last für den Cacher gewesen an diesem Ort gewesen zu sein und überhaupt war ihm dieser Cache ziemlich sch... egal und der Log eher lästig. So kommen einem manche Logeinträge nämlich vor. Auffällig ist hierbei, dass es meist sehr neue Cacher sind, bei denen man für solche Logeiträge ja noch Verständnis hat. Was wir aber immer wieder sehen sind Cacher mit hohen Fundzahlen, die wie die Heuschrecken über die Caches herfallen, und meist eine Vielzahl von Statistikpunkten sammeln, dies in großen Gruppen und die Caches hierbei gänzlich in den Hintergrund treten.

 

Da fragt man sich schon von Zeit zu Zeit ob das denn noch was mit Spaß zu tun hat oder es viel mehr das krampfhafte hecheln nach Challenges oder Statistiken darstellt.

 

Schöne Caches zu bauen und viel Mühe zu investieren, kann manches Mal wirklich frustrieren.

 

Hier mal die schlechtesten Logeinträge bei unseren Caches aus unserer Sichtweise.


Immer wieder gerne gesehen der Klassiker gerade bei neuen Cachern, wie hier jedoch auch bei schon erfahreneren Cachern sind diese Einträge zu finden.

Da geht man als Owner davon aus, dass der Cacherneuling eben noch nicht so viel Erfahrung und/oder Kontakt mit der Community hatte um es besser zu wissen. Bei den anderen entsteht der Verdacht, dass denen alles egal ist.


Pärchen- oder Gruppenlogs bei denen scheinbar einer besonders einfallsreich logt und dieses auch gleich für alle Beteiligten per kurzem Klick übernimmt. Versteht uns nicht falsch, wir reden hier nicht von einem Mega Top Cache aber auch nicht von einem Filmdöschen an einer Leitplanke.


Ein Cacher mit viel Erfahrung und einer beachtlichen Statistik. Er vollbrachte es, all unsere Caches und einige schöne Dosen von anderen Namhaften Ownern in der Umgebung ein halbes Jahr nach seinem Besuch mit dem hier unten stehenden Log zu versehen.

Alle Achtung da hat sich das suchen nach FP lastigen Dosen doch gelohnt. Er hinterlies im übrigen nicht einen einzigen FP bei unseren Dosen. Das kann jeder halten wie er möchte aber dieser Cacher ist bei uns nicht gerade positiv aufgefallen...


Diesen besonders exemplarischen Logeintrag konnten wir uns nicht verkneifen. Auch wenn wir selbst Freunde von Autotexten sind, um z. B.  auf unsere Homepage aufmerksam zu machen oder auch den Dosenowner im Logtext zu nennen, haben wir hier einen Log, der wärend einer ganzen Cachingtour von drei Tagen nur wenig veränderung erfahren durfte.
Sicherlich auf einer Petlingrunde, mit mehreren unspektakulären Dosen, sehe ich solch einen Log ein. Aber hey, bei jeder Dose eines Wochenendes und dann auch noch ca.50km von Heidelberg entfernt...

Solche Logeinträge sind nur damit zu erklären, die eigene Logtextlängenstatistik in die Höhe zu treiben. Oder ist solch ein Text eine schöne Erinnerung? Ist solch ein Text für jemanden, der an gerade dieser Tour nicht beteiligt war in irgend einer Weise interessant? Wohl kaum...

 

Die Krönung solcher Logeinträge war mal ein Text, der noch mit einer Notiz ergänzt wurde und in dem man dann auch noch die körperlichen defizite wie Durchfallerkrankungen und ähnliches berichtet bekam. Da fehlten nur noch die Vorlieben des heimischen Wellensittichs.

 

Leute versetzt euch doch mal in die Lage von dem, der diese Logs an erster Stelle liest, der Cache Owner.
Will der wissen wie ihr eure Morgentoilette hinter euch gebracht habt?